Die BOWTECH®-Therapie
Eine sanfte Methode aus Australien

Bei diesen Beschwerden kann die
BOWTECH-Therapie eingesetzt werden

Ich wende die BOWTECH-Technik in meiner Praxis in Frankfurt und Bad Homburg sehr gerne an z.B. bei

  • Stress & Burnout
  • Müdigkeit & Erschöpfung bis hin zur Depression
  • Schlaflosigkeit
  • Ständiger innerer Unruhe und Nervosität, bis hin zu Lärmempfindlichkeit und Erschrecken bei kleinsten Geräuschen
  • Angst- und Panikattacken
  • Konzentrationsproblemen
  • Chronischen Schmerzen aller Art wie z.B. Rückenschmerzen, Ischias, Knieproblemen
  • Verdauungsproblemen & Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Verspannungen in Muskeln, Faszien und Bindegewebe (z.B. Bandscheibenprobleme, Nackenverspannung, Knieschmerzen, Kieferprobleme, Hüftschmerzen, Schulterschmerzen, Frozen Shoulder, Kopfschmerzen und Migräne, Regelschmerzen, Zahnschmerzen, Neuralgien, usw)
  • Nach traumatischen Erfahrungen und Schockerlebnissen wie z.B. Unfällen, Verletzungen, Todesfällen, usw
  • Patienten, die dringend Stressabbau und Entspannung benötigen, bevor sich der Stress – völlig egal ob körperliche Überbelastung oder mentaler Stress – sich in Muskeln, Faszien und Bindegewebe festsetzt und dort dann für Probleme wie z.B. Schmerzen und Mißempfindungen sorgt.
  • Menschen, die Ihre mentale Stärke kräftigen oder wiedererlangen möchten
  • Unerfüllter Kinderwunsch, Schwangerschaftsbegleitung und für Babys
  • Vor und nach Operationen
  • Schmerzen, Unwohlsein, Infektanfälligkeit, Unverträglichkeiten, Mißempfindungen und anderen unspezifische Beschwerden für die keine körperliche Ursache festgestellt werden kann.
  • Begleitung von Hobbysport und Leistungssport
  • Als Gesundheitsprophylaxe und zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens im Sinne regelmäßiger „Wartungstermine“. Jedes Auto bekommt seinen Ölwechsel – warum sollte ein Mensch sich nicht selbst auch regelmäßig prophylaktisch einen Kundendienst gönnen ? Bowtech-begeisterte Patienten gönnen sich regelmäßige Behandlungen, um ihr verbessertes Körpergefühl zu erhalten.

Und noch vieles mehr …
Bitte sprechen Sie mich einfach an und schildern Sie mir Ihr Beschwerdebild.

Wir leben in einer stressigen Zeit

Nach aktuellen Forschungergebnissen prasseln in der aktuellen Zeit täglich Tausende Reize auf jeden einzelnen Menschen ein. Geräusche, Bilder, Nachrichten, Gespräche, SMS und Whatsapp, Telefonate, eMails, Fernsehen und noch vieles mehr. Eine unglaublich gewaltige Datenmenge, die unser Gehirn und Nervensystem verarbeiten muss.
 
Hinzu kommen viele sitzende Bürotätigkeiten, fehlende Bewegung und zu wenig Aufenthalte in der Natur. Vielen Menschen fällt das Abschalten am Feierabend nach einem hektischen und stressigen Arbeits- oder Familientag schwer. 
 
 
Körperlicher Stress kann sich auf die Psyche auswirken und psychischer Stress kann sich  wiederum auf den Körper auswirken.

Die Folge ist die enorme Zunahme von „psychosomatischen“ Krankheitsbildern wie Burnout, Depression, Rückenschmerzen sowie chronischen Schmerzen ohne organische Ursache.
 
BOWTECH wurde entwickelt, um regulierend auf Stressüberforderung von Körper und Geist zu wirken.
 
Eine äußerst sanfte und schmerzfreie, ganzheitliche Methode, mit dem Ziel das Nervensystem, und damit automatisch auch das gesamte Muskel-, Faszien- und Bindegewebssystem, wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Der menschliche Körper verfügt über ein gewaltiges Potential an eigenen Kräften zur „Selbstreparatur“.
 
Neugierig geworden ?
Dann freue ich mich auf Ihren Besuch in meiner BOWTECH-Praxis in Frankfurt und Bad Homburg.
Nehmen Sie gleich Kontakt mit mir auf!

So kann die BOWTECH-Therapie auf Körper & Psyche wirken

Bowtech – eine wundersam sanfte Methode – mit einem umfassenden Anwendungsspektrum

Mit BOWTECH arbeite ich nicht nur gezielt an der Problemstelle sondern Bowtech unterstützt gezielt den gesamtem Organismus. Denn häufig hat ein „Problem“ keine einzelne Ursache sondern entsteht aus einem Zusammenspiel zahlreicher Komponenten.
So spielt z.B. die Durchblutung des Gewebes eine enorm wichtige Rolle – die jedoch durch Verspannungen vermindert sein kann.
Verspannungen
können u.a. bewirken, dass die Körperzellen schlechter mit Sauerstoff versorgt werden können und Stoffwechselprodukte nicht ideal abtransportiert werden – diese wiederum können dann z.B. für Verklebungen der Faszien sorgen.
Verspannungen wiederum können die Atmung einschränken (das Zwerchfell, unser Hauptatemmuskel, kann sich massiv verspannen), hierdurch kann es zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff kommen. Die Folge können Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Mattheit sein.
Verklebungen und dadurch eingeschränkter Stofftransport können wiederum sogar Auswirkungen auf das Immunsystem haben.

BOWTECH ist eine äußerst sanfte aber nach meiner Erfahrung sehr effektive Methode, die sich die rasche Fortleitung von Impulsen über die Faszien ins Gehirn zunutze macht.
Mit einer speziellen Grifftechnik werden gezielt mehrere Serien von sanften Impulsen an besonderen Schlüsselstellen am Körper gesetzt.
Über Rezeptoren in der Haut und im Bindegewebe werden diese Signale in Sekundenbruchteilen über die Nervenbahnen ins Gehirn weiter geleitet.

Das Gehirn und das Gewebe reagieren auf diese Impulse und können dem Körper dazu verhelfen sich zu entspannen und z.B. den Muskeltonus (Muskelspannung) zu regulieren.

Nach jedem neu gesetzten Impuls bekommt der Patient eine Pause von ca. 3 Minuten, in denen das Gehirn und der Körper den neuen Impuls verarbeiten können. In dieser Pause verlässt der Behandler den Raum, so dass der Patient völlig ungestört ist und keine störenden Fremdreize auf ihn einwirken.

Die eigentliche Arbeit macht der Körper des Patienten selbst. Der BOWTECH-Behandler setzt lediglich die passenden Impulse. Vergleichbar mit einer Art Reset-Knopf.

Man kann sich dies bildhaft ähnlich einer Gitarrensaite vorstellen, die, nach dem man diese angeschlagen hat, noch einige Zeit leise weiter schwingt bis sie sich wieder vollständig beruhigt hat. Und je nachdem an welcher Stelle man die Gitarrensaite mit der anderen Hand hält verändert sich der erzeugte Ton.

So ähnlich wirken die Bowtech-Griffe auch auf das Gewebe und die Muskeln des Körpers, die noch eine ganze Weile nach dem Griff leise und fein „weiterschwingen“ und „arbeiten“. In dieser Zeit kann sich häufig schon sehr viel lösen.

Bowtech wurde entwickelt, um über das Nervensystem Körpervorgänge anzuregen oder zu beruhigen. So trägt Bowtech häufig bei vielen Patienten zusätzlich zur Tiefenentspannung bei. Dies kann zur besseren Durchblutung und Versorgung der Organe führen. Die Nährstoff- und Sauerstoffaufnahme sowie der Abtransport der Stoffwechselendprodukte der Zellen werden hierdurch verbessert, ebenso der Lymphfluss.

Ein Körper, der sich entspannt, kann natürlich auch Gewebe und Muskeln wieder besser locker lassen. Der Stress kann aus dem Körper verschwinden. Der Patient kann ruhiger, entspannter werden, mit mehr Energie und Vitalität.

Obwohl es sich bei Bowtech um eine Therapie handelt, bietet sie dem Patienten auch eine Auszeit vom stressigen Alltag, eine Stunde voller Ruhe und Entspannung.

Einfach einmal abschalten, hinlegen und nichts tun müssen. Einfach zur Ruhe kommen, Kraft tanken – und den Körper das tun lassen, was er von Natur aus kann: Seine Selbstheilungskräfte aktivieren und sich selbst etwas Gutes tun.

Vertrauen Sie Ihrem Körper. Er weiß intuitiv was er braucht und was ihm gut tut.

Für mich ist es jedes Mal das größte Geschenk, wenn meine Patienten, die oft völlig abgehetzt und gestresst, mit starren Gesichtszügen in meine Praxis kommen, nach einer Bowtech-Behandlung meine Praxis dann häufig mit weichen, sanften Gesichtszügen und zufriedenen kleinen Augen tiefenentspannt wieder verlassen.

 

Nach der BOWTECH-Behandlung

Nach einer BOWTECH-Behandlung rate ich meinen Patienten sich an diesem Tag  möglichst ohne Anstrengung noch etwas zu bewegen, z.B. einen gemütlichen Spaziergang zu unternehmen, sowie ausreichend klares Wasser zu trinken, und am Tag der Behandlung sowie am Folgetag möglichst keine körperlichen Anstrengungen zu unternehmen (z.B. Sport)

Oftmals wirkt eine Bowtech-Behandlung noch bis zu 5 Tage zu Hause nach. Die Ausscheidung und Entgiftung kann stark angeregt werden. Der Patient kann sich in manchen Fällen auch müde fühlen. Im Idealfall arbeitet der Körper an allen Ecken und Enden.

An welchen Stellen der Körper arbeitet und welche Prioritäten er setzt, das entscheidet der Körper selbst – er weiß selbst am besten an welcher Stelle er es gerade am Nötigsten hat.

Die nächste Behandlung kann ca. 5-7 Tage später erfolgen.

Meine Praxen, in denen ich die Bowtech-Methode anbiete, finden Sie in Bad Homburg und in Frankfurt am Main.

So wurde die BOWTECH-Therapie
erfunden und entwickelt

Entwickelt wurde die BOWTECH-Behandlungsmethode von dem Australier Tom Bowen. Ursprünglich aus einer brillanten Idee zur Anwendung an verletzten Sportlern entstanden, hat Tom Bowen seine Technik über viele Jahre intuitiv durch unermüdliches Experimentieren an tausenden Patienten perfektioniert und weiterentwickelt.

Mittlerweile wenden mehrere Tausend „Practitioner“ BOWTECH weltweit äußerst erfolgreich an. Sogar manche Olympiasport-Mannschaften haben Bowtech-Anwender zur optimalen Betreuung der Sportler mit im Team.

Ich bin sehr dankbar diese faszinierende Behandlungsmethode
in Frankfurt und Bad Homburg anbieten zu können.

Anzahl der nötigen Behandlungen

Ich empfehle Ihnen eine Mindestanzahl von 3-5 Behandlungen damit Sie einen ersten Eindruck davon bekommen können wie sich die BOWTECH-Methode auf Ihren Körper auswirken kann, bevor Sie anschliessend über den weiteren Behandlungsablauf ent-scheiden.

Als grobe Faustregel kann man sagen, dass Beschwerden, die bereits seit mehreren Monaten oder Jahren bestehen, in der Regel eine aufwändigere und langwierigere Behandlung benötigen als z.B. akute Beschwerden die erst seit wenigen Tagen bestehen.

Mehr Infos über BOWTECH®

Auf der offziellen Website finden Sie jede Menge weitere interessante Details und Informationen über die BOWTECH-Therapie, über die Entwicklung, Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten

Anamnese

Vor jeder Behandlung führe ich eine entsprechende Anamnese durch. Die Dauer ist abhängig von der Art und dem Umfang Ihrer Beschwerden.

Kosten & Behandlungsdauer

Bitte entnehmen Sie die Details zu den Kosten einer BOWTECH-Behandlung sowie zur Dauer einer BOWTECH-Behandlung unserer Seite „Kosten & Dauer“

Wissenschaft & Forschung

Hier finden Sie wissenschaftliche Studien zu Bowtech